Aktuelles 2017 - 1. Minigolfclub Mitterteich-Grossbuechlberg 1986 e. V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aktuelles 2017

Aktuelles

Vorschau

25.03.18   Jahreshauptversammlung 2018

Die Termine für die Mannschaftsturniere der Landesliga NordOst 2018 stehen fest:
Turnier 1 - 29.04.2018 - MGC Bamberg (Eternit)
Turnier 2 - 10.06.2018 - FMGC Lichtenfels (Beton)
Turnier 3 - 29.07.2018 - PTSV Hof - in Hohenwarte/Thüringen (Eternit)
Turnier 4 - 09.09.2018 - MGC Mitterteich-Großbüchlberg (Beton)


Weihnachts-/Jahresabschlussfeier 2017

02.12.17  Zur diesjährigen Weihnachsfeier trafen sich die Mitglieder des MGC in der Gaststätte "Petersklause" in Großbüchlberg.
Nach dem gemeinsamen Abendessen wurde noch einige Stunden gemeinsam gefeiert. Für alle anwesenden Mitglieder gab es auch wieder ein kleines Päckchen mit süßen Leckereien zum bevorstehenden Nikolaus.
Ein herzliches Dankeschön geht an Mario Hopperdietzel, der anlässlich seines 50. Geburtstages im Oktober die Mitglieder eingeladen hatte und die ganze Zeche an diesem Abend übernahm. Vergelt's Gott !




Bezirksrangliste 2017 - Endstand Bezirk I
Jürgen Beier auf Rang 1 in der Kategorie Senioren AK II

20.10.17  Nach Beendigung der Saison 2017 wurde vom Bezirksvorsitzenden Maximilian Schmidt die Rangliste für den Bezirk I im BMV aktualisiert.
In der Kategorie Senioren AK II konnte dieses Jahr erstmals Jürgen Beier den 1. Platz erreichen und sich damit direkt für die Bayerischen Meisterschaften 2018 qualifizieren.
Die Kriterien für die Bayerischen Meisterschaften 2018 in Bamberg haben auch noch 4 weitere Spieler des MGC erreicht, dies sind:
  • Elisabeth Riedl (Seniorinnen AK II)
  • Harald Beier (Senioren AK I)
  • Volker Schmidt (Senioren AK I)
  • Wolfgang Ernstberger (Senioren AK I)



Abschlussturnier des NMC Kelheim

08.10.17  Zum 52. Abschlussturnier trafen sich 70 Sportler aus 21 Vereinen auf der Betonanlage in Kelheim. Nach mehreren Regenunterbrechungen und Verschiebung des Starts wurde vom Schiedsgericht die zu spielende Rundenzahl von 3 auf 2 reduziert.
Vom MGC waren mit Volker Schmidt (8.), sowie Harald (9.) und Jürgen Beier (14.) 3 Sportler in der Kategorie Senioren AK I dabei.
Das beste Tagesergebnis erzielte bei den Herren Martin Lischke vom Ausrichter NMC Kelheim mit 55 Schlägen (26+29), gefolgt von Christoph Grübl vom OMGC Ingolstadt mit 56 Schlägen, der das Stechen um Platz 2 gegen Sven Helldörfer vom NMC Kelheim gewann.





Fackelturnier in Landshut

07.10.17  Zum traditionellen Fackelturnier des BGC Landshut trafen sich 34 Aktive und Publikumsspieler auf der Anlage in Mitterwöhr.
Bei romantischer Beleuchtung mit Fackeln wurden bei einbrechender Dunkelheit 2 Runden nach den Modus "best of two" gespielt. Vom MGC war wieder Wolfgang Ernstberger dabei, der mit seiner Spielpartnerin Jutta Weber am Schluss im Mittelfeld landete. Gewonnen haben dieses Jahr Elena Weber und Partner Christoph Grübl mit 38 Schlägen (20+18). Sie konnte das Stechen gegen Daniel Ertl und Karlheinz Huber (19+19) für sich entscheiden.




Homepage jetzt auch über sichere Verbindung erreichbar

03.10.17  Die Homepage ist ab sofort auch über die verschlüsselte Verbindung


erreichbar.


Internes KO-Turnier fällt ins Wasser

01.10.17  Trotz schlechter Wetterprognose trafen sich fast alle Aktiven auf der Minigolfanlage und warteten geduldig auf ein etwaiges Ende des Regens. Nach über 2 Stunden vergeblichen Wartens entschied man sich das für dieses Jahr abschließende Turnier auf der Anlage in Großbüchlberg abzusagen.






44. Staffelseepokal des MGC Murnau

24.09.17  Seinen Kurzurlaub in Murnau nutzte Wolfgang Ernstberger um am Staffelseepokal des MGC Murnau teilzunehmen.
95 Minigolfer aus 22 Vereinen, darunter auch Sportler aus Österreich, der Schweiz und Italien kämpften um die Platzierungen. In der mit 30 Teilnehmern am stärksten besetzten Kategorie Senioren AK I belegte Wolfgang den 23. Platz. Das beste Tagesergebnis erzielte Christian Wambold vom OMSK Olching mit 78 Schlägen über 3 Runden auf der Betonanlage am Staffelsee, gefolgt von Moritz Fingerle (OMSK Olching) mit 79 Schlägen und Sven Helldörfer (NMC Kelheim) mit 81 Schlägen. Trotz einer 30-minütigen Regenunterbrechung am Nachmittag konnte das Turnier ordnungsgemäß beendet werden.







4. Landesliga-Mannschaftsturnier NordOst in Hohenwarte/Thüringen
Saisonfinale, MGC Mitterteich I wird Dritter

10.09.17   Bei Sonnenschein und relativ milden Temperaturen fand auf der neuen Heimanlage des PTSV Hof in Hohenwarte/Thüringen das abschließende 4. LLM-Turnier der Saison 2017 statt.
Mit 4 Siegen und 40 Punkten sicherte sich die 1. Mannschaft des FMGC Lichtenfels unangefochten den Meistertitel in der Landesliga NordOst, sogar auf der Heimanlage des Ausrichters hatten die Sportler aus der Korbstadt mit 344 Schlägen die Nase knapp vorne, gefolgt vom PTSV Hof mit 352 Schlägen.
Die 1. Mannschaft vom MGC musste sich mit 385 Schlägen mit dem 3. Platz zufrieden geben und rutschte in der Gesamtwertung von Platz 2 auf 3, punktgleich mit dem PTSV Hof, aber mit schlechterer Schlagzahl.











Fun-Sports-Cup des MGC Bamberg

03.09.17  Beim  diesjährigen Funsports-Cup, der auf den Filzbahnen im Jahnpark in Bamberg mittlerweile seine  15. Auflage erlebte, waren wieder  Minigolfer  aus Nah und Fern  angereist. Unter ihnen waren auch einige Hochkaräter  aus der Bundesliga zu  finden, die dieses Turnier als Vorbereitung auf  die in Kürze stattfindende  Weltmeisterschaft in Kroatien nutzen  wollten.

Der MGC war mit 4 Sportlern vertreten, wobei Harald Beier in der Kategorie Senioren AK I einen guten 9. Platz erzielen konnte.







Bayerische Meisterschaften in Schweinfurt (Kombi, Beton+Eternit)

26-28.08.17  Die diesjährigen Meisterschaften fanden auf der Anlagen des Bahnengolfzentrums in Schweinfurt statt. An dem Minigolf-Kombiturnier nahmen insgesamt 70 Sportler aus 21 bayerischen Vereinen teil. Für den MGC ging nur Volker Schmidt an den Start, der in der Kategorie Senioren AK I den 9. Platz erreichte.

Glückwunsch an die Bayerischen Meister 2017 !

Beste Einzelrunden:
Beton:    23 Grübl Christoph, OMGC Ingolstadt
              24 Ziegler Frank, MGV Ansbach
              25 insgesamt 4x
Eternit:   18 Lischke Martin, NMC Kelheim
              20 insgesamt 11x

Schüler weibl. (2):
1. Saft Chiana, MSK Olching
2. Weber Elena, BGC Landshut

Schüler   männl. (17):
1. Schwarz Tobias, MSK   Olching
2. Kandert Hannes, MGV Ansbach
3. Schaub Karim, MSV Würzburg

Jugend weibl. (2):
1. Saft   Ellen, MSK   Olching
2. Scheder Laura, MGV Ansbach

Jugend   männl. (6):
1. Ertl Daniel, OMGC   Ingolstadt
2. Müller Yannick, MGC Bamberg
3. Riewe Ole, MGC Bamberg
  
Senioren   weibl. AK II (5):
1. Zeller Edeltraud, MSK   Olching
2. Wohlfahrt Luise, MSV Würzburg
3. Reinisch Hildegard, BGC Neutraubling

Senioren männl. AK II (14):
1. Bayer Hubert, BGC Landshut
2. Heller Oswald, MGC Murnau
3. Limpius Werner, TG Höchberg

Senioren weibl. AK   I (7):
1. Schöpf Jutta, BGC Bad Berneck
2. Heublein Andrea, FMGC Lichtenfels
3. Limpius Andrea, TG Höchberg

Senioren männl. AK I (10):
1. Jansen Thomas, MGC   Ingolstadt
2. Lohbrandt Hajo, MGC Murnau
3.   Elst Robert, MGC   Bamberg
9.   Schmidt Volker, MGC Mitterteich-Großbüchlberg

Damen (3):
1. Lischke Brigitte, MGC Ingolstadt
2. Kowatsch Elke, MGC Bamberg
3. Waldherr Sandra, MGC Wertheim

Herren (25):
1. Grübl Christoph, OMGC Ingolstadt
2. Lischke Martin, NMC Kelheim
3. Lojewski Thomas, MGC Murnau

Schüler-Mannschaften:
1. BGC Neutraubling

Jugend-Mannschaften:
1. MSK Olching



Vereinsausflug ins Fichtelgebirge

20.08.17  In diesem Jahr wurde der Naturpark Fichtelgebirge im Bereich zwischen Ochsenkopf und Schneeberg auf einer relativ kurzen Strecke durchwandert.
Die erste Teil der Wanderung führt vom Parkplatz Seehaus ca. 1,5 km und 150 Höhenmeter steil bergauf zum Gasthaus „Seehaus“, einem Unterkunftshaus des Fichtelgebirgsvereins, wo wir zum Mittagessen einkehrten. Gestärkt ging es über Stock und Stein 250 Höhenmeter bergab Richtung dem 3 km entfernten Fichtelsee, wo nochmals im Restaurant des Hotels „Am Fichtelsee“ die Möglichkeit zur Pause und Einkehr bestand. Der letzte Teil des Weges führte auf einer relativ flachen Strecke entlang des Fichtelsees zurück zum Ausgangspunkt, wo sich nach einer letzten Rast unsere Wege wieder trennten. Ich hoffe es hat Allen Spass und Freude gemacht, auch wenn der kalte Wind am Berg uns teilweise ganz schön frösteln lies.




48. Schloßberg-Pokal des ASV Pegnitz

13.08.17  Mit Elisabeth Riedl und Volker Schmidt waren 2 Minigolfer vom MGC beim Pokalturnier in Pegnitz vertreten, insgesamt waren 34 Sportler aus 10 Vereinen am Start. Leider war das Turnier von mehreren Regenunterbrechungen geprägt, trotzdem konnten alle Teilnehmer die 4 Runden beenden.
Elisabeth Riedl belegte bei den Seniorinnen AK I den 2. Rang, Volker Schmidt musste sich bei den Senioren AK I mit dem 7 Platz begnügen.


Mit vereinten Kräften wurde versucht die Endkreise trocken zu halten


5. Oachkatzl-Cup des BGC Landshut

13.08.17  Als einziger Teilnehmer vom MGC nahm Wolfgang Ernstberger an diesem Turnier teil und belegte in der Kategorie Senioren AK I mit 103 Schlägen über 4 Runden den 8. Platz, sein bisher bestes Ergebnis auf dieser Miniaturgolfanlage in einem offiziellen Turnier.
Den  Tagessieg bei den Herren holte sich mit Tagesbestleistung von 85 Schlägen Daniel Ertl vom OMGC Ingolstadt, gefolgt von Udo Waldmann vom MSK Olching mit 87 Schlägen, der das Stechen gegen den schlaggleichen Christoph Grübl vom OMGC Ingolstadt gewann. Anhaltender Regen bis kurz vor Turnierbeginn verhinderte wahrscheinlich noch bessere Ergebnisse. Insgesamt nahmen 36 Sportler aus 10 Vereinen an diesem Turnier teil, bei dem es wieder Ballgutscheine für die Bestplazierten Einzelspieler und Glaspokale für die Mannschaften als Preise gab.




Senioren-Europameisterschaften 2017 in Cheb (CZE)
Deutsche Mannschaften jeweils auf Platz 1

02.-05.08.17  Dieses Jahr fanden die  Europameisterschaften wieder einmal im nahen Cheb in Tschechien statt. Für die deutschen Minigolferinnen, vorallem aber für die Minigolfer und den Mannschaften des DMV war es wieder ein sehr erfolgreiches Turnier. Es gingen 92 Herren aus 13 europäischen Staaten und 37 Damen aus 9 Ländern an den Start.

Live-Ergebnisse:

Senioren:
1. Markus Janßen (GER)
2. Roman Kobisch (GER)
3. Robert Kullick (GER)

Seniorinnen:
1. Karin Nydegger (SUI)
2. Eva Kadlecová (CZE)
3. Ellen Galleinus (GER)

Teamwertung, Senioren
1. Deutschland
2. Tschechien
3. Österreich

Teamwertung, Seniorinnen
1. Deutschland
2. Schweiz
3. Schweden

Matchplay, Senioren
1. Robert Kullick (GER)
2. Dirk Otten (GER)
3. Pierre Köstinger (SUI)

Matchplay, Seniorinnen
1. Ellen Galleinus (GER)
2. Alice Kobisch (GER)
3. Eva Reiländer (AUT)


28. Stiftland-Pokal in Großbüchlberg
Mannschaft des BGC Neutraubling verbessert Bahnrekord

23.07.17
  Das  eingespielte Team um Turnierleiter Jürgen Beier konnte 61 Sportler aus  ganz Bayern (Bad Berneck, Bamberg, Hof, Ingolstadt, Kelheim,  Lichtenfels, Murnau, Neutraubling, Olching und Pegnitz), aber auch aus  Metzingen in Baden-Württemberg, Bad Godesberg und Berlin begrüßen. Unter  den Spielern befand sich auch der amtierende Präsident des Bayerischen  Minigolf-Sportverbandes Gerd Zeller und seine Frau Edeltraud vom MSK  Olching. Zusammen mit den Schiedsrichtern Ulli Hürther (Bad Godesberg) und Harald Beier  (MGC Mitterteich-Großbüchlberg) übernahm Zeller als Oberschiedsrichter die Aufsicht über das gesamte  Turnier.

Nach  schwülwarmen Trainingstagen zuvor sorgte ein Wetterumschwung mit  Regenschauern für Abkühlung und verhinderte am Sonntag mit 2  zusätzlichen, kurzen Regenunterbrechungen vielleicht noch bessere  Ergebnisse. Trotzdem erzielte 1. Mannschaft des BGC Neutraubling mit 262  Schlägen über 3 Runden einen neuen Bahnrekord für  3er-Vereinsmannschaften und stellte mit 172 Schlägen den aktuellen  Bahnrekord über 2 Runden ein.

Mit  der Tagesbestleistung von 84 Schlägen gewann Roman Reinisch (BGC  Neutraubling) bei den Herren den diesjährigen Stiftland-Pokal. Jürgen  Lang vom gastgebenden MGC Mitterteich-Großbüchlberg konnte sich nach  Stechen den 3. Platz in der gleicher Kategorie sichern.

Der  BGC Neutraubling reiste mit 7 Spielern an, darunter 6 Sportler der  Familie Reinisch, 3 Generationen, von Enkelkindern bis Großeltern. In den Einzelwertungen  konnten sie 3 von 8 Kategorien gewinnen, einen 2. und 3. Rang bei den  Schülern erzielen und auch mit der 1. Mannschaft die Wertung bei den  Vereinsmannschaften gewinnen. Ein Aushängeschild für den Familiensport  Minigolf.

2. Bürgermeister  Stefan Grillmeier würdigte bei der Siegerehrung den 1. MGC  Mitterteich-Großbüchlberg für die Ausrichtung des 28.  Stiftland-Pokalturniers und übergab 1. Vorsitzenden Wolfgang Ernstberger  eine Spende der Stadt Mitterteich. Bereits am Vormittag verweilte Peter  Haibach, Stadtverbandsvorsitzender für Sport, auf der Anlage und  begrüßte die Sportler.





Das Siegerphoto mit 2. Bürgermeister Stefan Grillmeier, 1. Vorsitzenden Wolfgang Ernstberger, Roman Reinisch (Herren, Mannschaft), Tim Reinisch (Mannschaft), Corina  Reinisch (Damen, Mannschaft), Fritz Lindner (Senioren AK I), Jutta  Schöpf (Seniorinnen AK I), Ole Riewe (Jugend), Lukas Kalb (Schüler),  Anton Grabrucker (Senioren AK II), Hildegard Reinisch (Seniorinnen AK  II), Klaus jr. Reinisch (jüngster Teilnehmer)

Der MGC Mitterteich-Großbüchlberg bedankt sich herzlich für die Teilnahme und hofft auf ein Wiedersehen am 22.07.2018 zum 29. Stiftland-Pokal.



7. Kurpark Open in Bad Berneck

16.07.17
  33 Sportler, darunter 2 Spieler vom MGC, starteten beim Pokalturnier auf der Minigolfanlage im Kurpark von Bad Berneck.
Barbara Schmidt belegte in der Kategorie Seniorinnen AK I den 4. Platz, ihr Mann Volker bei den Senioren AK I den 7. Rang.
Den  Tagessieg bei den Herren holte sich nach Stechen mit Andreas Kreuzer  vom NMC Kelheim Pasi Aho vom BGC Neutraubling mit 115 Schlägen über 4  Runden. Pasi Aho erzielte mit 24 Schlägen auch die beste Einzelrunde des  Turniers.



1. Saale-Cup des PTSV Hof in Hohenwarte
Geringe Teilnehmerzahl


18.06.17   
Zum 1. Saale-Cup hatte der PTSV Hof auf die hervorragend präparierte und  sehr gepflegte Minaturgolfanlage nach Hohenwarte in Thüringen eingeladen. Das Pokalturnier wurde vom Ausrichter perfekt organisiert, mit eigener Webseite, Facebook-Auftritt, Flickr-Bildergallerie und Live-Ergebnissen im Internet. Nur die  Teilnehmerzahl lag bei diesem 1. offiziellen Turnier auf dieser Anlage mit 11 Spielern deutlich unter Durchschnitt.
Während des Turniers  stieg die Temperatur von anfänglich 22 °C auf 29 °C im Schatten, was den Balllauf zum Teil extrem beeinflusste, hier bissen sich auch die Gastgeber manchmal die Zähne aus.
Auf der anspruchsvollen Anlage, Minaturgolf auf Betonbahnen, nicht wie üblich Eternit-Platten, konnte  bei den weiblichen Teilnehmern Barbara Schmidt vom MGC den 2. Platz belegen, Volker Schmidt kam bei den Herren auf Rang 6.
Die beste Einzelrunde erzielte Kaderspieler Bernd Heublein vom FMGC Lichtenfels mit 23 Schlägen, er gewann auch bei den Herren mit insgesamt 106 Schlägen über 4 Runden vor Maximilian Schmidt vom Ausrichter PTSV Hof. Bei den weiblichen Teilnehmern siegte Hanne Endres, ebenfalls vom FMGC Lichtenfels. (vs/we)






3. Landesliga-Mannschaftsturnier in Großbüchlberg
MGC Mitterteich I verspielt Heimsieg

11.06.17   
Bei sommerlichen Temperaturen und strahlend blauem Himmel fand das 3.  Landesliga-Mannschaftsturnier in Großbüchlberg statt. In einem bis zum Schluß hochspannenden Turnier verpasste die 1. Mannschaft des MGC knapp den Heimsieg.

Bereits in Runde 1 entbrannte ein Dreikampf zwischen den drei in der Landesliga NordOst führenden Mannschaften. Die 1. Mannschaft vom MGC in der Besetzung Elisabeth Riedl, Jürgen Lang, sowie Harald und Jürgen Beier lagen schlaggleich mit jeweils 94 Schlägen mit dem FMGC Lichtenfels I knapp vor der Mannschaft vom PTSV Hof mit 96 Schlägen.
Mit einer ausgezeichneten 83er Runde konnten sich die Stiftländer nach 2 Runden knapp mit 2 Schlägen von der Mannschaft vom FMGC Lichtenfels absetzen. Hervorzuheben hier eine 26er Runde von Jürgen Lang und eine 27er Runde von Harald Beier. Der PTSV Hof verlor in  dieser Runde den Anschluss und fiel mit einer 100er Runde zurück.
Die letzte Runde musste die Entscheidung um den Tagessieg bringen. Bis kurz vor Schluß waren die beiden führenden Mannschaften sogar schlaggleich, ein paar Fehler der MGC-Spieler bescherten dem FMGC Lichtenfels schließlich den alleinigen Tagessieg.

Der PTSV Hof belegte an diesem Tag den 3. Platz, gefolgt von der 2. Mannschaft des MGC Mitterteich-Großbüchlberg in der Besetzung Ramona Lang, Mario Hopperdietzel, sowie Barbara und Volker Schmidt. Die Mannschaften FMGC Lichtenfels II und BGC Bad Berneck II belegten Platz 5 und 6.









Vereinsmeisterschaft 2017
Lokalmatador Jürgen Lang mit Start-/Zielsieg

27./28.05.17   Seinen  2. Titel als Gesamtsieger konnte Jürgen Lang bei den  Vereinsmeisterschaften des MGC erzielen. Bei sommerlichen Temperaturen  und strahlendem Sonnenschein wurden an 2 Tagen über jeweils 3 Runden die  Sieger ermittelt.
Den Grundstein  für seinen Erfolg legte Jürgen bereits am Samstag, mit 3 grünen Runden  und insgesamt 83 Schlägen verschaffte er sich bereits einen deutlichen  Vorsprung von 7 Schlägen auf die bis dahin  Zweitplazierte Elisabeth Riedl.
Am Sonntag konnte Jürgen erneut mit  Tagesbestleistung von 85 Schlägen seinen Vorsprung sogar noch ausbauen,  mit insgesamt 168 Schlägen gewann er deutlich die Gesamtwertung und den  Titel bei den Herren.
Bei den restlichen Kategorienwertungen gewann bei den Damen Ramona Lang, bei den  Seniorinnen Elisabeth Riedl und Harald Beier bei den Senioren.
Im  Anschluss an den 1. Spieltag traf man sich, wie seit vielen Jahren, zum  Grillabend auf der Anlage mit gemütlichen Beisammensein.











2. Landesliga-Mannschaftsturnier in Lichtenfels
Spannung pur bis zum letzten Schlag

14.05.17   
Am  Muttertag wurde der 2. Spieltag in der Landesliga NordOst auf der  anspruchsvollen Anlage des FMGC Lichtenfels ausgetragen. Nach Dauerregen  am frühen Morgen hörte dieser pünktlich zum offiziellen Start um 9 Uhr  auf, worauf das Schiedsgericht zur Ermöglichung einer Einspielzeit den  Start um eine halbe Stunde verschob.
Wie beim ersten Turnier lies die  Vereinsmannschaft Lichtenfels I keinen Zweifel aufkommen, wer diesen  Spieltag gewinnen wird. Um die Plätze 2 bis 5 wurde bis zum letzten  Schlag gekämpft, am Schluß trennten diese 4 Mannschaften nur 4 Schläge.
Den  2. Platz sicherte sich überraschend die 2. Mannschaft vom FMGC  Lichtenfels, gefolgt vom MGC Mitterteich-Großbüchlberg, dem PTSV Hof und  BGC Bad Berneck II.




Die Mannschaft des MGC in der Besetzung Barbara Schmidt, Harald Beier, Volker Schmidt, Wolfgang Ernstberger und Jürgen Beier





1. Landesliga-Mannschaftsturnier in Bad Berneck

30.04.17   
Am Sonntag startete der Spielbetrieb für die Saison 2017 in der Landesliga NordOst mit 5 Mannschaften auf der Anlage im Kurpark Bad Berneck.
Die Sportler des MGC gingen mit einer gemischten Vereinsmannschaft in der Besetzung Elisabeth Riedl, Harald Beier, Jürgen Beier und Wolfgang Ernstberger an den Start. Sie erreichten nach 3 Runden hinter FMGC Lichtenfels I und dem PTSV Hof den 3. Platz, auf den weiteren Rängen folgten die Mannschaften BGC Bad Berneck II und FMGC Lichtenfels II.






49. Donau-Pokal in Ingolstadt

23.04.17   
Jürgen und Harald Beier nahmen am 49. Donau-Pokal des OMGC Ingolstadt teil und landeten in der Kategorie Senioren AK I auf Platz 11 und 13.
Bei Temperaturen unter 10 °C und teilweise stürmischen und böigen Wind gingen insgesamt 76 Sportler aus 15 Vereinen an den Start. Das beste Tagesergebnis erzielte bei den Herren Frederick Mießner vom OMGC Ingolstadt mit 80 Schlägen (26-29-25).




35. Krügerl-Turnier in Landshut
Harald Beier verpasst Platz 3 nach Stechen

16.04.17   
89 Teilnehmer aus 20 Vereinen, darunter 5 Spieler vom MGC, gingen beim traditionellen Pokalturnier des 1. BGC Landshut an den Start.
Harald Beier verpasste in der Kategorie Senioren AK I mit 83 Schlägen über 3 Runden nach Stechen den Platz auf dem Stockerl und landete auf dem undankbaren 4. Platz.
Das beste Tagesergebnis erzielte bei den Herren Frederick Mießner vom OMGC Ingolstadt mit 75 Schlägen (24-24-27).
Harald belegte zusammen mit Elisabeth Riedl, Jürgen Beier, Mario Hopperdietzel und Wolfgang Ernstberger als Vereinsmannschaft des MGC den 9. Platz unter insgesamt 14 Mannschaften.


Bei der Siegerehrung konnten sich die jeweils 3 Bestplazierten jeder Kategorie über den Gewinn der Landshuter Krügerl freuen. Daneben gab es noch Sachpreise für die Besten der Paarwertung und 2er Gewinnspiele.


Jürgen Beier wurde für seine 25. Teilnahme am Landshuter Krügerl mit einem gravierten Glaskrug geehrt.


Bezirksversammlung Bezirk 1 in Burgkunstadt
Ehrung der Bezirksmeister 2016

26.03.17
  Im Rahmen der Bezirksversammlung wurden auch die Bezirksmeister des letzten Jahres geehrt, allerdings war diesmal kein Sportler vom MGC dabei.



Bezirksmeister 2016 (von links):

SM I: Robert Elst (MGC Bamberg)
JM: Ole Riewe (MGC Bamberg)
SW I: Andrea Heublein (FMGC Lichtenfels)
H: Bernd Heublein (FMGC Lichtenfels)
Bezirksvorsitzender Maximilian Schmidt

Nicht auf dem Foto:

SCHM: Lukas Kalb (FMGC Lichtenfels)
D: Elke Kowatsch (MGC Bamberg)
SM II: Oswald Heller (BGC Bad Berneck)


Jahreshauptversammlung 2017


19.03.17 1. Vorsitzender  Wolfgang Ernstberger berichtete von den Aktivitäten im Jahre 2016,  hervorzuheben war hier die Neueinkleidung der Spieler im Juli. Er  bedankte im Besonderen bei den Platzbesitzern Beate und Konrad Lang für  die Bereitstellung der Anlage für die Turniere und Veranstaltungen des  MGC, sowie für die gute Zusammenarbeit innerhalb des Vereins.
2.  Vorsitzender Jürgen Beier gab einen Rückblick über die sportlichen  Erfolge im letzten Jahr. In der Landesliga NordOst konnte bei den  gemischten 3er-Mannschaften ein 2. und 4. Platz erreicht werden.  Insgesamt waren die Aktiven bei 9 verschiedenen Pokalturnieren in ganz  Bayern vertreten. Neben seinen sportlichen Erfolgen im Minigolf konnte  Harald Beier 2016 auch bei den Stadtmeisterschaften im Kegeln mit einem  hervorragenden 2. Platz bei den Aktiven überzeugen.
Kassier  Elisabeth Riedl gab wieder Auskunft über die Ein- und Ausgaben im  letzten Jahr. Die Kassenprüfer bescheinigten ihr eine ordentliche und  saubere Buchführung.
Die Mitgliederversammlung entlastete die Vorstandschaft einstimmig.

Gleich  10 Mitglieder konnten für mindestens 25-jährige Mitgliedschaft mit den  Ehrenzeichen des BLSV ausgezeichnet werden, nicht Alle waren jedoch  anwesend:

• Batz Evelyn
• Batz Stefan
• Hopperdietzel Mario
• Lang Gerhard jun.
• Lang Gerlinde
• Lang Jürgen
• Lärmer Erwin
• Riedl Andreas
• Riedl Elisabeth
• Riedl Josef

Langjährige Vorstandschaftsmitglieder wurden mit den entsprechenden Verdienstnadeln des BLSV ausgezeichnet:

• Riedl Elisabeth, >10 Jahre
• Ernstberger Elisabeth, >10 Jahre
• Beier Harald, >25 Jahre
• Beier Jürgen, >25 Jahre
• Ernstberger Wolfgang, >30 Jahre

Alle Geehrten erhielten noch einen gravierten Glaskrug zur Erinnerung.
Dankeschön für die geleistete Arbeit!

Im  weiteren Verlauf der Versammlung wurde u. a. noch von der  Sportwartevoll-versammlung in Kelheim, dem BMV-Verbandstag in Ingolstadt  und der speziellen Situation des BMV innerhalb des BLSV berichtet.

Nach  der Festlegung bzw. Bekanntgabe weiterer interner Termine wie  Stiftland-Pokalturnier, Vereinsmeisterschaft, Vereinsausflug, KO-Turnier  und Diskussion des aktuellen Haushaltsplanes wurde die Versammlung  beendet und zum gemütlichen Teil übergegangen. Auf Einladung von  Elisabeth Ernstberger wurde noch ein paar Stunden ihr Geburtstag  nachgefeiert.



Gauditurnier 2017

19.03.17   Wie schon 2016 musste das diesjährige Gauditurnier auf der Anlage in Großbüchlberg wegen schlechter Wetterprognose abgesagt werden!









Neue BMV-Homepage aktiv

Pünktlich zum 50. Verbandsjubiläum am 04. März wurde die überarbeitete Verbands-Homepage aktiviert.










Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü